Squash in Deutschland

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Im Troppel 57
71093 Weil im Schönbuch

Tel. 07157 7218440
Fax 07157 7218441

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zur Webseite ...


Im Rahmen der Deutschen Damen-Mannschaftsmeisterschaft und der Bundesliga-Endrunde der Herren in Böblingen (10. bis 11. Mai) verlieh der DSQV-Schiedsrichterausschuss durch seinen Vorsitzenden Wilhelm Eickworth dem baden-württembergischen Schiri-Kollegen Sven Widmann die Schiedsrichter-A-Lizenz. Sven Widmann hat alle dafür erforderlichen Voraussetzungen erfüllt und sich darüber hinaus in internationalen Einsätzen ausgezeichnet. Er hat sich nicht nur als kompetenter Schiedsrichter ausgezeichnet, er war und ist immer bereit, Schiedsrichterkollegen zu unterstützen und mit solidarischer Kritik weiterzubringen. Der SRLV BW st stolz darauf, einen A-Schiedsrichter "sein eigen" nennen zu dürfen und gratuliert Sven ganz herzlich zu seiner Ernennung.
Weiterlesen...
Gleich 3 baden-württembergische Kids sind in den beiden Teams des Ländervergleichskampfes U11 / U13 vertreten. Zusammen mit bayrischen und Bremer Spielern kämpfen sie unter bayrischer Flagge um gute Platzierungen, die mittlerweile auch erreicht wurden. Am Samstag, wurden die Teamspiele ausgetragen. Dabei erreichte die U11-Mannschaft mit Hanna Henning (BY), Luca Kaup (BY), Mika Leuschner-Schalude (BW) und Lennox Vogt (BRE) einen respektablen 2. Platz. Der Platz ganz oben auf dem Treppchen ging wegen des schlechteren Satzverhältnisses an das Team aus Polen.  Die U13er mit Maya Weishar (BW), NIls Herzberg (BW), Alex Neumann und Cedric Lenz (BY) sowie Fabian Igelbring (NDS) gewannen souverän ihre Kategorie und...
Weiterlesen...
Die bereits mehrfach in Böblingen statt gefundenen deutschen Mannschaftsmeisterschaften boten auch dieses Jahr wieder Spitzensquash vom Feinsten. Im ausverkauften Pink Power spielten die Meister und Vizemeister der Bundesliga Süd und Nord vor ihren begeisterten Fans ihren diesjährigen Champion aus. So waren neben dem amtierenden Meister aus Paderborn auch Vizemeister Hamburg, Worms und die Heimmannschaft der SI Stuttgart am Start. Die Landeshauptstädter rechneten sich dabei gute Chancen aus,  weit zu kommen, hatte man doch gezeigt, dass sie eine ernstzunehmende Truppe aufbieten können und bereits während der BL-Saison gegen die favorisierten Wormser gewonnen und keine Partie verloren haben. Also gingen die Spieler um ihren Coach Patrick...
Weiterlesen...
test
Weiterlesen...
BW-Meisterschaften 2018 abgesagt! Leider müssen wir dieses Jahr mit den BW-Meisterschaften aussetzen, aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Es tut uns leid für diejenigen Spielerinnen und Spieler, welche am Turnier teilnehmen wollten, und bitten um Verständnis für die notwendige Absage. Sowohl aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen, als auch aus Gründen der Aussagekräftigkeit, sind für die Durchführung der BW-Meisterschaften deutlich höhere Teilnehmerzahlen Voraussetzung. Wir hoffen auf mehr Interesse und Beteiligung für 2019.  Bei Rückfragen jederzeit gerne. Sportliche Grüße Björn Lepple Vizepräsident Sport SRLV Baden-Württemberg
Weiterlesen...
Wir weisen darauf hin, dass die Durchführung der BW-Meisterschaften mind. 32 Meldungen Herren, 5 Meldungen Damen sowie 5 Meldungen Senioren voraussetzen - Zahlen, die bis jetzt noch in weiter Ferne liegen. Bei geringeren Teilnehmerzahlen entfallen leider die entsprechenden Felder. Der Wegfall des Herren-Feldes allerdings ist gleichbedeutend mit der Absage der kompletten Meisterschaften. Deshalb bitten wir alle Spielerinnen und Spieler, die regelmäßig an unseren Ranglistenturnieren teilnehmen (und natürlich auch alle anderen), sich eine Teilnahme noch zu überlegen, damit wir die Meisterschaft nicht absagen müssen.  
Weiterlesen...
Die Deutschen Einzelmeisterschaften für Masters in der Aramis Sportwelt in Nebringen-Gäufelden (13. bis 15. April) sind beendet. Vor der Siegerehrung bedankt sich DSQV-Vizepräsidentin Störte Becker „Wir hatten ein schönes Turnier, einer Deutschen Meisterschaft würdig und wir danken allen Organisatoren, Unterstützern und helfenden Händen, die das Turnier zu einem vollen Erfolg gemacht haben. " Die Teilnehmer zeigten sich durch die Bank begeistert von der Anlage und dem dazugehörigen Hotel, die sich große Mühe gegeben haben, allen Wünschen gerecht zu werden. Das Personal hinter dem Tresen in der Sportwelt war stets gut gelaunt und hilfsbereit, ebenso die Angestellten im Hotel. An dieser Stelle...
Weiterlesen...
Bei den diesjährigen Meisterschaften im Sportwerk in Hamburg gewannen die Jugendspieler um Verbandscoach Patrick Gässler insgesamt drei Meistertitel im Einzel sowie vier Vizemeister-Titel. In der Königsklasse der Jungen U19 gelang dem Karlsruher Robin Ebert ein ungefährdeter 3:0 Sieg gegen den Überraschungsfinalisten Abdel-Rahman Ghait aus NRW.  Damit holte sich Robin zwar seinen insgesamt 4-ten deutschen Jugendtitel in seiner noch jungen Karriere, dennoch ist dieser Sieg ein besonderer, da er im letzten Jahr verletzungsbedingt längere Zwangspausen einlegen musste, um sich dann aber wieder eindrucksvoll zurückzumelden. Umso höher ist dieser klare Turniersieg ohne Satzverlust zu bewerten.
Weiterlesen...
Am 13.4. um 11:oo Uhr beginnt im Aramis in Nebringen-Gäufelden die Deutsche Senioren-.Einzelmeisterschaft, zu der sich 121 Teilnehmer (davon 20 aus Baden-Württemberg) angemeldet haben. Gespielt wird in Altersgruppen von über 35 bis über 70. An drei Tagen werden die Meister in diesen Altersgruppen ausgespielt und es lohnt sich wirklich, auch einfach mal zum Zuschauen im Aramis vorbei zu kommen. Wir hoffen sehr, dass recht viele Fans die Spieler  vor Ort unterstützen werden. An dieser Stelle wird dann am Mittwoch Abend die Auslosung und der Zeitplan veröffentlicht und ab Freitag die Ergebnisse, damit auch die Fans, die zu Hause bleiben mussten, stets auf...
Weiterlesen...
Die U19 Einzel Europameisterschaft (24. bis 27. März) geht für die Deutschen am heutigen Abschlusstag mit drei Siegen in den letzten Platzierungsspielen zu Ende. Morgen hat das deutsche Quintett einen Ruhetag, ehe am Donnerstag dann die U19 Team Europameisterschaft (29. März bis 1. April) am gleichen Ort startet. Siegreich in den finalen Platzierungsspielen waren heute Katerina Tycova (1. SC Würzburg, Setzung: 9/12), Johannes Dehmer-Saelz (S.C. Yellow Dot Maintal, 33/64) und Nils Schwab (SI Stuttgart, 33/64). Robin Ebert (1. SC Karlsruhe, 13/16) und Eva Nistler (1. SC Würzburg, 25/32) unterlagen ihren Gegnern. "Wir sind mit dem Einzel-Wettbewerb zufrieden. Jeder unserer Athletinnen und...
Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.